- Militärische AnlagenAlle Alben

Die U-Verlagerung K1

Heute geht es untertage in eine ehemalige U-Verlagerung.
Damals wurden überall ins Deutschen Reich Rüstungsproduktionsstätten untertage verlegt, um vor den Bombenangriffen der Alliierten sicher zu sein. So auch hier in dieser ehemaligen Kalksteingrube.
Während des 2. Weltkrieges wurde hier Treibstoff für das „Aggregat 4“ der Nationalsozialisten hergestellt.
Damals mussten tausende Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene hier untertage und ohne Tageslicht fast rund um die Uhr schuften. Etliche von Ihnen haben diese Zeit nicht überlebt.
Nach dem Krieg wurde die U-Verlagerung zur Champignon-Zucht umfunktioniert, was heute noch gut sichtbar ist.
Die zu jeder Jahreszeit stabilen Temperaturen in solch einer Grube, tief im Berg, ist dafür ideal geeinigt.
Das Bürogebäude, welches im Stollen erbaut wurde, war im Krieg noch die Krankenstation.
Auch die alten Fahrzeuge, die hier vor sich hin rosten –> Klasse Motive…!!!
Sehr beeindruckende Anlage, in der wir einige Stunden unterwegs waren.

Viel Spaß beim anschauen…



Print-Motive

Kennst Du schon unseren Print-Shop?
Verlassene Orte mit dem morbidem Charmes des Verfalls für Deine Wand…!!!


>>> mehr Motive <<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.