La Ponderosa (Mallorca)

Lost-Place-Geocaching auf Mallorca

Es ist ein richtig heißer Tag. Die Zikaden hauen richtig auf die Pauke. Mehr Mediterranes Flair geht kaum.
Die Aufgabe hier ist schnell klar, eine Art Memory, was uns ganze 2 Stunden beschäftigt hat.
Also, wer von Euch in nächster Zeit mal auf Malle ist, und einen schönen Lost-Place-Cache loggen möchte, dem kann ich diesen hier wärmstens empfehlen. Auch ein Blick auf weitere Caches dieses Owners (Chrismaxx) könnte sich lohnen…!!!
Viel Spaß mit den Bildern…
GC:
https://coord.info/GC55XWD

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Cova de Canet

Geocaching (T5)
Dark side of Mallorca – Cova de Canet

34 Grad im Schatten. Da ist doch ein kleiner Abstecher in den Untergrund eine gute Idee. Vor Ort dann ein großer Trichter, ca. 6m Tief, in diesem Trichter unten ein Loch. Wir konnten nichts sehen von oben. Das Seil das wir hinab ließen hatte nach ca. 30m Bodenkontakt. Also nichts wie ab ins Unbekannte. Als es so langsam dunkler wurde, stieg mir der süßliche Geruch von Verwesung entgegen. Lag doch unterhalb der Öffnung ein verendeter Hund, der wohl in die Höhle gefallen ist und dabei starb…😢 traurig aber wenigstens ist das arme Tier beim Aufprall gestorben…
Nach 30 min. in der Dunkelheit, hielten wir schließlich das Logbuch in der Hand
.
https://coord.info/GC5377X

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Dark Desire

GC4JCTK

Die Suche nach einer Tupperdose erweist sich manchmal als extrem Schwierig. Bei diesem Maginotbunker ist nicht nur ein sehr knackiges Eingangsrätsel zu lösen, sondern auch die Tatsache das der Bunker nur mit Watthose oder einem Neoprenanzug betreten werden kann, macht die D/T4,5 Wertung durchaus nachvollziehbar. Dennoch mussten wir hier leider einen DNF loggen, die Watthose , wie im Listig angegeben, reichte hier nicht aus. Wir sind gelaufen bis das Wasser hinten an den Schulterblättern reingelaufen ist….

Aber wie so oft, der Weg ist das Ziel, und deshalb möchten wir Euch diese Bilder auch nicht vorenthalten….

Vielleicht hat jemand von Euch ja mehr Glück…. lasst es uns wissen….!!!

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

https://coord.info/GC4JCTK

The Witch von Staubfinger 0702

Vielleicht kennt Ihr schon den einen oder anderen Staubfinger-Cache…. Mit den „Drei???“ oder der „Dexter“ Serie ist dieser Owner ja auch kein unbekannter…. aber was da jetzt aus dieser Cache-Schmiede kommt, ist der absolute Wahnsinn. Ich weiß, der Kalender spricht eine deutliche Sprache, aber hier lohnt sich eine längere Anreise oder vlt. der ein oder andere Urlaubstag unter der Woche…

https://coord.info/GC71C8C

Urlaub bei der NVA

In diesem Erholungsheim, das eigentlich mehr ein Hotel ist, machten die Offiziere der Nationalen Volksarmee der ehemaligen DDR Urlaub. Leider ist diese Location sehr abgerockt und mitgenommen, so das ich den hier liegenden Geocache nicht mit GC-Code nennen kann (hier muss der Objektschutz Vorrang haben). Euch allen ein schönes Pfingstwochenende….!!!☀️☀️☀️

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

L’assaut

T5-Lostplace-Geocaching…. was will man mehr…???
Solltet Ihr eine Tour Lothringen geplant haben, des Klettern`s mächtig seit, dann solltet Ihr diesen Cache mal ins Auge fassen…. :
GC3NTCF – L’assaut 

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Neuer Podcast speziell für Geocaching-Einsteiger

Zugegeben…. als „Newbee“ in das Thema Geocaching reinzukommen, ist für den einen oder anderen bestimmt schwierig.  Auch ich hatte am Anfang auch meine Schwierigkeiten mit den Begriffen und auch mit den verschiedenen Cachetypen.  Wie finde ich den ersten Cache? Was muss ich machen, wenn ich Ihn gefunden habe…? Was ist ein Listing…? usw.
Genau damit befasst sich dieser neue Podcacst, und ich finde, die erste Folge ist schon mal ganz gut gelungen.

http://cachebasix.de

 

Die verlassene Tonfabrik

Schön am Rhein, genau an der Grenze zur schönen Pfalz liegt diese alte Asbestverseuchte Tonfabrik. Einige von Euch werden diese Location noch vom Schlüsselmacher-Cache kennen, der hier auf diesem Gelände lag (GC2VKFQ). Dieser wurde aber leider im Jahr 2012 ins Archiv geschickt. Ein großer Brand hat dieser Location recht zugesetzt, seit dem ist das Gelände auch komplett eingezäunt und ein Wachschutz ist im Einsatz. 
Heute liegt ein Tradi auf der anderen Straßenseite „GC55R4F“ im nicht eingezäunten Bereich.
Dennoch ein schöner Industrie-Lost-Place der aber leider schon sehr abgerockt ist… 

 

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Das Werk – K

Große Industrieruinen haben Ihren Reiz, man hört den Wind durch die leeren Hallen pfeifen, leise ist auch das plätschern des undichten Daches zu hören. Auch wenn hier die Zerstörung und der Vandalismus sehr weit fortgeschritten ist, hat solch ein Lost-Place dennoch seinen ganz eigenen morbiden Charme.

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

✟ Das Grab des Pharao ✟

Verborgen im Wald, am nordwestlichen Hang des Letzenberges zwischen Malschenberg und Malsch befindet sich dieser alte Stollen. In vielen Internet-Foren herrscht die Meinung, es handle sich hierbei um eine Bunkeranlage aus der Zeit des zweiten Weltkrieges. 
Tatsächlich ist der Letzenberg auch an Ostern 1945  schwer unter Beschuss gestanden, allerdings hätte so eine Bauart eines Bunkers niemals einen Artillerie-Beschuss standgehalten.
Vermutlich ist diese Anlage eine selbst gebaute Konstruktion eines Einwohners von Malschenberg, der vor knapp 30 Jahren verstorben ist. Er hat sich hier wohl eine Art Sommerresidenz selbst gebaut, inklusive Regenwasserbecken und gemauerten Terrassen. Seit seinem Tod erobert sich die Natur diese Stelle langsam wieder zurück.

Geocaching:
Die Letterbox „Der Affe und das Grab des Pharao“  (GC51AY6)
bindet diesen Mini-Lost-Place auf sehr schöne Art und Weise mit ein, und ist damit sogar ein Lost-Place-Cache, der auch für Kinder geeignet ist. Taschenlampe und Schmutzklamotten vorausgesetzt. 

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar