Alle AlbenIndustrieanlagen

Alienworks

Wir sind irgendwo in Frankreich, auf dem Gelände eines ehemaligen Stahlwerkes. Errichtet wurde es in den 1890er Jahren und hier produzierten fast 3000 Mitarbeiter etwa 400.000 Tonnen Gusseisen pro Jahr.

Doch die Globalisierung verlangte auch hier ihren Tribut, denn die ausländische Konkurrenz war einfach billiger in der Stahlproduktion. Geschlossen wurde dieses Werk dann im Jahr 1991. Vom Stahlwerk wurde der größte Teil mittlerweile abgerissen. Der alte Hochofen wurde zu einem Museum umfunktioniert, der heute gegen Eintritt besichtigt werden kann. Was ich Euch hier aber zeige, ist „nur“ das damals angeschlossene Kraftwerk. Fünf Turbinen, die älteste aus dem 1930er Jahren, sorgten hier für die Stahlproduktion nötige Energie. Im oberen Zwischengeschoss, welches mit zwei prachtvoll geschwungenen Treppen zu erreichen ist, liegt das imposante Kontrollpanel, mit offenem Blick in die Turbinenhalle. Diese ganze Szenerie mutet wie die Brücke aus einem Raumschiff an, weshalb der Name „Alienworks“ in der Lost-Place-Szene der Begriff für diese sensationelle Location ist. Es hat hier einige Anläufe gebraucht, bis wir hier endlich reingekommen sind, aber so ist das nun mal bei unserem Hobby… Allerdings wurde unsere Beharrlichkeit belohnt als wir hier den dritten Anlauf probierten.

Viel Spaß beim anschauen….!!! 🙏 … bleibt „NEGATIV“ 🦠

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.