Das Rittergut V

Irgendwo im Nirgendwo, an einer großen Parkanlage, führt eine einsame Straße zu diesen schönen altem Herrenhaus aus dem späten 19. Jahrhundert.  Vorher stand an dieser Stelle mal ein Rittergut, dass aber diesem Gebäude weichen musste. 
Der Name Rittergut wurde hier einfach übernommen.

Tatsächlich handelt es sich hier um ein Verwaltungsgebäude einer ehemaligen Porzellanfabrik.
Zur Zeit des NS Regimes, diente es als Arbeits-Dienstlager.
Nach dem Krieg als Aussiedlerunterkunft und später, zu DDR Zeiten, als Pionier-Schule.

Heute steht das Anwesen leer, und ist dem Verfall ausgeliefert. Leider hat ein Brand letztes Jahr, auch hier den Dachstuhl zerstört.
Diese Bilder entstanden allerdings vor dem Brand.

Viel Spaß beim anschauen.

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.