Eglise aux Mille Arches

Ich weiß, Kirche ist nicht jedermanns Sache…
und wahrscheinlich ist auch genau deswegen, diese Kirche verlassen, da immer weniger Leute in die Kirche gehen und der Unterhalt solch großer Bauwerke enorm ins Geld geht.  Da verwundert es nicht, dass immer mehr Gotteshäuser leer stehen, und langsam verfallen. Auch hier sind Teile der decke schon herunter gestürzt. Daher auch nicht ganz ungefährlich.  
Aber…: No Risk, no Fun 😎

Viel Spaß mit den Bildern…!!!

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar
 

Real Steel

Es riecht überall nach Kohlenstaub. Man hört das knarzen und quietschen, die der Wind an diesem Hochofen erzeugt. Das Gefühl, hier nicht alleine zu sein, begleitete uns auf dieser Erkundung permanent. Alles ist grob und dreckig. Aber es ist ja auch genau das, was den Reiz dieser Anlage ausmacht.
Viel Spaß mit den Bildern…!!!

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Hospital F.

Operation gelungen…. Patient ist tot… Die Leichenhalle mit den Kühlfächern zeugt davon, dass hier nicht jeder Patient nach der Operation wieder aufgewacht ist….

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

 

Das Kraftwerk H.

Leise, ganz leise bewegten wir uns durch dieses stillgelegte Kraftwerk. Stockwerk für Stockwerk bis ganz nach oben und betraten das Dach.
Dann der Schock…😱
Hörten wir doch wie unten das Haupttor aufging, ein Lastkraftwagen auf das Gelände fuhr und ein Trupp Arbeiter anfing, die Zugangstüren zu diesem Kraftwerk zu zu schweißen. Und wir saßen oben in der Falle.
Was jetzt fragten wir uns… es blieben nur zwei Optionen. Runter laufen und den Arbeitern in die Arme, oder auf dem Dach warten bis der Trupp abgezogen ist. Wir entschieden uns für Letzteres, und waren froh, dass wir nach 3 1/2 Stunden bei nasskaltem Wetter endlich die Location verlassen konnten.
Viel Spaß mit den Bildern

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Sanatorium DB

Es ist nass und kalt, als wir diese alte Tuberkulose-Klinik besuchten. Dicker Nebel hüllte das imposante Sandstein-Gebäude, welches 1903 erbaut wurde, in einen unheimlichen grauen Schleier. Seit 2010 ist das Gebäude sich selber überlassen und Sprayer, Paintballer, Vandalen, haben hier auch schon ihr Unwesen getrieben. Dennoch ein beeindruckender Ort, mit typischen Lost-Place-Charme.
Viel Spass, beim anschauen der Bilder..!!!

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Château Banana

Tief in der französischen Provinz liegt dieses herrliche Anwesen.
Als wir dieses kleine Schloß betraten, staunten wir nicht schlecht.
Eingerichtet wie für Könige…
Wer verlässt sowas…? und überlässt so ein Anwesen sich selbst…?
Viel Kitsch, aber auch sehr viel Motive bieten sich hier.
Natürlich frage ich mich auch, wer hat hier gewohnt….? 
Eine Prinzessin…? Barbie und Ken…? Was glaubt Ihr…..?
Viel Spaß beim anschauen der Bilder…!!!

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Château Rouge

Von diesem Ort hätte ich Euch gerne mehr Bilder gezeigt. Allerdings ist hier der Verfall so weit vorangeschritten, dass war uns dann doch einfach zu gefährlich… Einsturzgefahr….
Safety first…!

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Die verlassene Kläranlage

An einem Fluss in einem schönen Tal, liegt dieses alte und verlassene Klärwerk.
Hier wurden einst die Abwässer, die bei der Papierproduktion angefallen sind, wieder gereinigt und in den Fluß geleitet.
Viel Spaß beim anschauen der Bilder…!!!

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Maison Dave

Von außen wirkt dieses kleine Anwesen recht unscheinbar. Doch im inneren erwartete uns doch ein wirklich spannender Lost-Place. Die Einrichtung aus einer längst vergangenen Zeit… Kein Fernseher in der Wohnstube, nur ein kleiner Holztisch, ein Vitrinen-Schrank und eine schicke Holzkommode. Eich alter Holzofen sorgte hier für die nötige Wärme. Seit wann und warum dieses Haus leer steht und sich selbst überlassen ist, ist mir unbekannt. Daher genug der Worte… Bilder sagen immer mehr…!!!
Viel Spaß beim anschauen….

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Die Zeche P.

Ganze zehn Jahre ist diese alte Zeche erst stillgelegt. Von natürlichem Verfall kann hier keine Rede sein, haben doch Sprayer, Vandalen und Brandstifter hier ihr Unwesen getrieben. Dennoch finde ich das so große Industrieruinen ihren Reiz haben. Der Wind pfeift durch die leeren Hallen, leise hört man das Wasser plätschern, welches durch das eingestürzte Dach hinein läuft.
Ich wünsch Euch viel Spaß, beim anschauen der Bilder…

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar